21.04.2019 · Sie befinden sich hier: B&S > Startseite > News

Jörg Schulte seit 25 Jahren Geschäftsführer bei der B&S

Verband ehrt Schulte mit der silbernen Ehrennadel

Mirja Dorny übergibt Jörg Schulte die Urkunde mit der silbernen Ehrennadel
Mirja Dorny übergibt Jörg Schulte die Urkunde mit der silbernen Ehrennadel

Seit dem 01.01.1990 ist Jörg Schulte geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Bau- und Siedlungsgenossenschaft Iserlohn eG. Dafür wurde er vom Aufsichtsratsvorsitzenden Norbert Ragnit und dem Verband der Wohnungswirtschaft Rheinland-Westfalen e.V. in einer kleinen Feierstunde geehrt.

Ragnit blickte zurück auf den Werdegang Schultes. Er begann seine Ausbildung zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft beim Spar- und Bauverein in Dortmund, wo er später nach seinem Abschluss zum staatlich geprüften Betriebswirt eine Leitungsfunktion übernahm. 1989 wurde Schulte vom damaligen Geschäftsführer Ernst Koch, der der Feierstunde ebenfalls beiwohnte, als sein Nachfolger eingearbeitet. Ragnit hob die besonderen Leistungen Schultes in seiner Tätigkeit hervor und dankte insbesondere auch den Mitarbeitern, die auch aus Sicht Schultes ein tolles Team ergeben. In den letzten Jahren seien viele Herausforderungen, sei es die Energieeinsparung oder der demographische Wandel, von Schulte bestens gemeistert worden. Die Genossenschaft steht auf Grund der stetigen Investitionen in den Wohnungsbestand gut dar. Aus den Händen des Aufsichtsratsvorsitzenden konnte Jörg Schulte einen Gutschein für ein Wochenende mit seiner Frau in Hamburg entgegen nehmen.

Der Verband der Wohnungswirtschaft ehrte Herrn Schulte mit der silbernen Ehrennadel, die er aus den Händen der Referentin für Genossenschaftswesen Frau Mirja Dorny entgegennahm. Auch Dorny bedankte sich für die hervorragende Arbeit in der Genossenschaft und freute sich über die Einladung von Norbert Ragnit. Jörg Schulte freute sich über die Ehrungen und bedankte sich insbesondere bei seiner Familie und den Mitarbeitern.

Im Hinblick auf den demographischen Wandel wies Ragnit auf das aktuelle Bauvorhaben in der Iserlohner Heide hin, wo mehrere barrierearme Wohnungen entstehen und Bestandswohnungen ebenfalls über die neuen Aufzugsanlagen treppenlos erreichbar sind. Auch zukünftig sollen weitere Häuser aus dem Bestand mit einem Aufzug versehen werden, sodass die entsprechenden Wohnungen barrierearm zu erreichen sind.

Nach der Ehrung folgte ein gemütliches Abendessen in lockerer Runde mit interessanten Gesprächen insbesondere mit früheren Mitarbeitern und weiteren Ehrengästen.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

Nachrichtenarchiv

Frohe Weihnachten!
Neue Öffnungszeiten
B&S Bonuskarte - Flyer 2019
Nebenkostenabrechnung 2017
B&S Bonuskarte - Flyer 2018

Unsere Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr
Mo, Di 14.00 - 16.00 Uhr
Do 14.00 - 17.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Ihr Kontakt zu uns:

B&S Social Media Box